Folgende Unterlagen werden von Ihnen für einen Immobilienkauf in der Türkei benötigt:

Für den Käufer:

2 aktuelle Passbilder
2 Passkopien (der Pass muss Gültigkeit haben)
aktuelle Adresse in der Heimat
Vatername
Türkische Steuernummer
(erledigen wir hier vor Ort für Sie)

Für den Verkäufer:

aktuelles Passbild
Passkopien
aktuelle Adresse des Eigentümers
türkische Steuernummer

Vollmachterteilung

Um Ihnen persönlich die Laufereien bei den türkischen Behörden zu ersparen, können Sie uns eine notarielle Vollmacht ausstellen lassen, die uns befugt in Ihrem Namen alle Anmeldungen für Wasser, Strom, Telefon, Internet, Wohnberechtigung (Iskan) auf Ihren Namen auszuführen.

Türkische Steuernummer

Die türkische Steuernummer wird beim örtlichen Finanzamt in der Türkei beantragt. Sie benötigen die türkische Steuernummer für die Eröffnung eines Bankkontos, die Grundbuch-Umschreibung und bei allen amtlichen Angelegenheiten. Für die Beantragung der türkischen Steuernummer wird Ihr Pass, eine Passkopie, Vater und Mutternamen, Adresse in der Türkei und Telefonnummer benötigt.

Bankkonto Eröffnung in der Türkei

Als Europäer können sie ein Konto bei einer türkischen Bank eröffnen. Hierfür benötigen sie den Original Reisepass, die türkische Steuernummer und eine Adressenbestätigung aus ihrem Heimatland. Es kann eine Meldebescheinigung sein oder auch eine Telefon- oder Stromrechnung, auf der ihr Name und die Adresse angegeben ist.

Folgende Dokumente werden generell bei Finanzierungen von Türkei Immobilien benötigt:

  1. Kopie des Tapu
  2. Türkische Steuernummer
  3. Antragsformular
  4. Kopie des Reisepasses
  5. Nachweis der Schufa
  6. Nachweis des Einkommen der letzten 3 Monate
  7. Kontoauszüge der letzten 3 Monate
  8. Nachweis der aktuellen Adresse

Es besteht für europäische Staatsbürger die Möglichkeit, eine Türkei Immobilie über eine türkische Bank finanzieren zu lassen. Wir kooperieren mit mehreren türkischen Banken und können Ihnen helfen, ein optimales Finanzierungsangebot zu vermitteln.

Generell werden ca. 50 % des vom Gutachter geschätzten Wertes der Immobilie in der Türkei bis zu 10 Jahre finanziert.